3/12/21 Corona-Alarmstufe II - 2G+ im Restaurant. Unklar ist noch 2G+ beim Golfen...

Das Land Baden-Württemberg hat am 3.Dezember 2021 die sog. "Alarmstufe 2" WEITER VERSCHÄRFT.

Gemäß den uns aktuell vorliegenden Infos gilt demnach - in Kurzform:

  1. 2G beim Golfen! (2G bedeutet Geimpft oder Genesen)
  2. Im Restaurant gilt nun 2G+ - also ausschließlich Zutritt für Immunisierte aufgrund "Geimpft oder Genesen" mit zusätzlichem Schnelltest.
  3. Ausnahme gilt in jedem Fall für "Geboosterte" - diese müssen KEINEN Schnelltest vorlegen.
  4. Gerne führen wir für Gäste des Restaurants einen Schnelltest durch.
  5. Die Landesregierung hat aufgrund der Kurzfristigkeit der neuen Verordnung darüber hinaus erlassen dieses Wochenende "Verstöße gegen die Testregel" noch nicht bußgeldlich zu ahnden.
  6. Die Umkleiden und Duschen sind nun wieder b.a.w. abgeschlossen.
  7. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) hat bereits Beschwerde wegen Unverhältnismäßigkeit und übermäßiger Benachteiligung für Geimpfte / Genesene erhoben. Auch hier hoffen wir auf die Reduzierung der Regelung wieder auf 2G. Bei 2G+ werden wir uns jedoch gezwungen sehen, das Restaurant b.a.w. zu schließen - da 2G+ einem "quasi-Lockdown" für Alle entspricht.
  8. Wir bitten um kurzes Vorzeigen der App bei Zutritt. Der "gelbe Impfausweis" genügt nach rechtlichen Vorgaben nicht mehr.

Vielen Dank für Ihr Verständnis - wir halten Sie weiter auf dem Laufenden!

Ergänzende Hinweise:
Da die Golfanlage auch weiterhin nicht eingezäunt werden darf(!), ist uns eine durchgängige Zugangskontrolle nicht möglich. Deshalb werden wir mit zusätzlichen Kontrollrunden auf dem Platz und dem Übungsgelände die vorgenannten gesetzlichen Vorgaben stichprobenartig durchführen müssen.

Bitte legen Sie die uns entsprechenden Dokumente dann vor. Für den Fall eines fehlenden Tests, bitten wir um Verständnis, dass wir Sie vor dem Weiterspiel erst einen PCR-Test vornehmen lassen (- und wir hierfür auch Sie ermahnen müssten.)

Für den hoffentlich unwahrscheinlichen Fall der Verweigerung wäre Ihnen gemäß des Landes Baden-Württemberg das Golfen bis zu einer anderweitigen Neuregelung des Landes Bade-Württemberg nicht gestattet.

Ebenso vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir uns das Recht vorbehalten durch die Polizei oder das Ordnungsamt festgestellte Verstöße und uns gegenüber gestellte Bußgelder, dann gesamtschuldnerisch und einzelverantwortlich an den Verursacher weiterzugeben.