04/2019 Neue Golfregeln

Ab 2019 gelten eine große Vielzahl von neuen Golfregeln. Die Golfregeln werden alle drei Jahre vom R&A-Golfclub in St. Andrews weltweit angepasst. Meist spiegeln diese eine zeitgemäß geworden Verhaltensanpassung oder Erleichterung dar. Sehr selten fallen diese so umfangreich aus, wie dieses Jahr.

Um unnötige Strafschläge beim nächsten Turnier zu vermeiden oder neue Erleichterungen straflos in Anspruch zu nehmen, empfehlen wir dringend sich die neuen Golfregeln vor dem nächsten Turnier näher zu bringen. (Ball in Kniehöhe droppen, Schläger aufsetzen in Penalty Area erlaubt, Entfernung von losen Naturstoffen auf dem Fairway etc. etc.)

Ganz einfach geht dies über das untenstehende Video oder über die für Sie eingerichtete Rubrik "Golfregeln" hier auf der Seite. Am besten kaufen Sie sich ergänzend die passende Broschüre - bei uns im Golfshop erhältlich.

Info zum Welt-Handicap-System: Die Vereinheitlichung der fünf verschiedenen Handicap-Systemen wird voraussichtlich ab 2020 gültig - für Deutschland jedoch erst ab 2021, da sich hier einige Anpassungen des DGV-Ausweises im größeren Umfang nach sich ziehen, als in anderen Ländern.